Die Pandemie als Stresstest für Compliance
30. September 2020

„Die COVID-19-Pandemie als Stresstest für Compliance“ erschienen in COVID-19: Ein Panorama von Rechtsfragen zur Corona-Krise des Helbing Lichtenhahn Verlages

von Dr. Rita Pikó und Dr. Laurenz Uhl

Im Band „COVID-19: Ein Panorama von Rechtsfragen zur Corona-Krise“ des Helbing Lichtenhahn Verlags haben wir aktuelle Compliance-Aspekte und internen Untersuchungen unter dem Titel „Die COVID-19-Pandemie als Stresstest für Compliance“ zusammengefasst.

Darin zeigen wir auf, dass Compliance bei einer Pandemie hohe Priorität zuzumessen ist. Compliance-Verantwortliche gehören von Beginn an in die Task Force eingebunden. Es gilt, die Compliance-Kommunikation zu verstärken, um die Relevanz von Compliance in der Krisenbewältigung und der laufenden Geschäftstätigkeit zu verdeutlichen. Bei der Bewältigung der krisenbedingt gestiegenen Compliance-Aufgaben hilft eine klare Priorisierung sowie der stetige Austausch mit betroffenen Fachbereichen. Die ausreichende Dokumentation der in der Krise getroffenen – ggf. temporären – Compliance-Massnahmen ist zentral.

Eine nicht zu unterschätzende Herausforderung ist die Durchführung von internen Untersuchungen in Zeiten von Reise- und Kontaktbeschränkungen. In unserem Kapitel gehen wir darauf ein, ob bzw. wie interne Untersuchungen trotz Einschränkungen durchgeführt werden sollen und was es dabei zu beachten gilt. Spezifische Vorkehrungen sind bei virtuell durchgeführten Befragungen zu treffen. Unseren Beitrag könnne Sie hier lesen.

weitere Insights

Interview mit Frau Susanne Heckelsberger Dr. Rita Pikó führte am 15. Juni 2022 ein Interview...
[su_row][su_column size="2/3" center="no" class=""] KMU, internationale Grossunternehmen und nicht-profitorientierte Organisationen (NPOs) sind derzeit gefordert, Whistleblowingsysteme...
Interview mit Frau Martina Klee [su_row][su_column size="1/2" center="no" class=""]   [su_quote]Nur wenn ich selbst mich...
(Beitrag veröffentlich in der Tagesanzeiger Beilage "Fokus Rechtsguide" am 4. November 2021) Diskriminierungen am Arbeitsplatz...