Datenschutzerklärung

Pikó Uhl Rechtsanwälte AG schützt die Vertraulichkeit und Sicherheit Ihre persönlichen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit bearbeiten (im Sinne von Art 3 DSG) bzw. verarbeiten (im Sinne von Art. 4 DSGVO), nachfolgend gemeinsam „bearbeiten“. Dabei richten wir uns nach dem Schweizer Datenschutzgesetz und soweit anwendbar der Datenschutzgrundverordnung der EU. 

Die nachfolgenden Ausführungen erläutern Ihnen, wie wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten können und welche Rechte Ihnen dabei zustehen. 

Verarbeiter ihrer persönlichen Daten

Pikó Uhl Rechtsanwälte AG, Hauserstrasse 19, 8032 Zürich (+41 43 817 6162) ist verantwortlich für Ihre persönlichen Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit verarbeiten. 

Persönliche Daten verarbeiten

Wir bearbeiten Ihre persönliche Daten insbesondere im Rahmen unserer rechtlichen Dienstleistungen, bei Ihrem Besuch unserer Website, im Rahmen unserer Geschäftsentwicklung sowie im Rahmen weiterer Kontakte.

Rechtliche Dienstleistungen

Im Rahmen unserer rechtlichen Dienstleistungen bearbeiten wir persönliche Daten insbesondere über Mandanten, mit ihnen verbundene Personen, Gegenparteien, staatlichen Stellen, Dritte und andere Personen einschliesslich deren Vertreter und Mitarbeitenden. Wir bearbeiten dabei insbesondere Name, Kontaktdaten (Adresse, Email-Adresse, Telefonnummern), Nationalität, Arbeitgeber, Beruf und berufliche Stationen, Funktion im Arbeitgeber sowie Informationen aus jeglicher Korrespondenz und anderen Kontakten mit uns. 

Wir erhalten und beschaffen uns diese persönlichen Daten insbesondere im Rahmen unserer rechtlichen Dienstleistungen direkt von Ihnen, von Ihrem Arbeitgeber oder anderen Organisation mit der Sie in Kontakt stehen, von der Gegenpartei, anderen Beratern, staatlichen Stellen und öffentlich zugänglichen Quellen.

Besuch unserer Website

Wenn Sie unsere Website aufrufen, verarbeiten wir automatisch bestimmte Informationen. Dazu zählen u.a. IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Zugriffs, Name und URL der abgerufenen Datei. Diese Daten benötigen wir, um einen reibungslosen Verbindungsaufbau und eine komfortable Nutzung unserer Website zu gewährleisten. Zudem kann sie zur Auswertung der Systemsicherheit und zu anderen administrativen Zwecken verwendet werden. 

Darüber hinaus kommen bei Ihrem Besuch auf unserer Website Cookies zum Einsatz. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihrem Endgerät, mit dem Sie unsere Website abrufen, gespeichert werden. Man unterscheidet zwischen dauerhaften und nur vorübergehenden (session) Cookies. Session Cookies werden nach kurzer Zeit wieder gelöscht, dauerhafte Cookies dienen der Erinnerung an Einstellungen, wenn Sie unsere Website wieder besuchen. Auch dauerhafte Cookies werden nach einer bestimmten Zeitperiode gelöscht. 

Unsere Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics für die nachgenannten Zwecke. Anbieter von Google Analystics ist Google Inc., Mountain View, CA 94043, USA. Das von Google Analytics verwendete Cookie erlaubt die Analyse der Benutzung unserer Website durch Sie. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Website werden üblicherweise an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. 

Der Einsatz von Cookies dienst dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten und die Benutzerfreundlichkeit zu optimieren. Zum anderen dienen Cookies dazu, die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zur Optimierung unseres Angebots an Sie auszuwerten. 

Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres Browsers löschen bzw. sperren lassen. Über Ihre Einstellungen können Sie auch vor der Installierung eines Cookies auf Ihrem Endgerät gewarnt werden. Das Deaktivieren, Sperren oder Löschen von Cookies kann die Benutzung unserer Website für Sie erschweren. 

Geschäftsentwicklung

Wie bearbeiten persönliche Daten über mögliche Mandanten, deren Vertreter und wirtschaftliche Berechtigte sowie andere Geschäftspartner im Rahmen unserer Geschäftsentwicklung. Dabei bearbeiten wir insbesondere Name, Kontaktdaten (Adresse, Email-Adresse, Telefonnummern), Nationalität, Arbeitgeber, Beruf und berufliche Stationen, Funktion im Arbeitgeber sowie Informationen aus Kontakten mit uns. Wir erhalten diese Informationen direkt von Ihnen, von anderen Geschäftskontakten oder aus öffentlichen Quellen. Wir bearbeiten diese Daten, um eine Geschäftsbeziehung mit Ihnen zu knüpfen oder eine bestehende Geschäftsbeziehung weiter zu entwickeln und ,u.a., Ihnen in diesem Zusammenhang Informationen zu kommen zu lassen, die für Sie von Interesse sein können. 

Weitere Kontakte

Wir bearbeiten ausserdem persönliche Daten, wenn Sie uns Dienstleistungen und Produkte anbieten, wir diese prüfen und wenn Sie uns Informationen zukommen lassen oder von uns verlangen.

Umfang der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten

Wir bearbeiten Ihre persönlichen Daten nur, wenn und soweit uns das durch das anwendbare Recht erlaubt ist, insbesondere, wenn Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, wenn wir dies für die Abwicklung eines Vertragsverhältnisses mit Ihnen benötigen, wenn für die Weitergabe eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder wenn wir sonst aus einem gesetzlichen Grund dazu berechtigt sind. 

Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte

Im Rahmen der Erbringung unserer rechtlichen Dienstleistungen kann es notwendig sein, dass wir Ihre persönlichen Daten an Dritte wie insbesondere an uns unterstützende andere Berater, staatliche Organisationen und Gegenparteien im In- oder Ausland weitergeben. 

Zudem können wir solche Daten weitergehen, wenn wir aufgrund rechtlicher, regulatorischer oder geschäftlicher Pflichten entsprechend verpflichtet sind oder zum Geltendmachen oder Abwehren von Ansprüchen. 

Schliesslich arbeiten wir mit Dritten insbesondere zur Gewährleistung unseres Betriebs zusammen (wie IT-Provider oder Treuhänder), die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit Ihren persönlichen Daten in Kontakt kommen können. 

Schutz Ihrer persönlicher Daten

Wir verwenden geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmassnahmen, um Ihre von uns bearbeiteten persönlichen Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust oder unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. 

You may choose to prevent this website from aggregating and analyzing the actions you take here. Doing so will protect your privacy, but will also prevent the owner from learning from your actions and creating a better experience for you and other users.

Ihre Rechte bzgl. unsere Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten

Abhängig vom anwendbaren Recht stehen Ihnen verschiedene Rechte in Bezug auf unsere Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten zu. Dazu zählen insbesondere (abhängig vom anwendbaren Recht): Auskunft über die von uns bearbeiteten persönlichen Daten, Berichtigung von unrichtigen oder unvollständiger von uns bearbeiteten persönlichen Daten, Löschung von uns bearbeiteten persönlichen Daten (oder deren Sperrung, falls eine Löschung untersagt ist), Einschränkung der Bearbeitung der von uns bearbeiteten persönlichen Daten, Widerspruch gegen die Verarbeitung durch uns von Ihren persönlichen Daten, Übermittlung der von uns bearbeiteten persönlichen Daten in einem maschinenlesbaren Format. 

Des weiteren haben Sie das Recht, sich bei der zuständigen Behörde zu beschweren (in der Schweiz ist dies der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte: https://www.edoeb.admin.ch).

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit aktualisieren oder ändern. Es gilt die jeweils auf unserer Website publizierte Fassung. 

Version vom 16. Dezember 2019