Compliance in der Welt der Hochschulen
02. Januar 2023

“Auch Hochschulen sind anfällig für regelwidriges Verhalten. Compliance Vorfälle sind daher von den verantwortlichen Organen auch in den Bildungsorganisationen des Tertiärsektors genauer unter die Lupe zu nehmen. Die besondere Herausforderung für eine Hochschul-Compliance liegt in der spezifischen Verfasstheit von Hochschulen: der verfassungsrechtlich geschützten Wissenschaftsfreiheit, den spezifischen Mitwirkungsrechten und -ansprüchen des akademischen Personals sowie den disziplinenspezifischen Wertvorstellungen und Standards. (…) Und schliesslich lässt Erfolgsdruck durch verschärften internen und externen Wettbewerb die Gefahr von Compliance Verstössen steigen.

Dies alles ist bei den einzelnen Schritten der Konzeption, Implementierung und Umsetzung eines Hochschul-CMS zu beachten. (…)

Neben dem Primärzweck einer Reduzierung von Haftungsfällen und Rekursen sowie der Absicherung von Reputation könnten Hochschulen dann auch eine Vorbildfunktion in der Gesellschaft wahrnehmen: Hochschulen sollten Compliance nicht nur unterrichten, Hochschulen sollten Compliance auch selbst leben.”

(Zitat aus Pester/Pikó, in Pikó/Uhl/Licci, HB Corporate Compliance,  § 57 Compiance in der Welt der Hochschulen; siehe auch Handbuch Corporate Compliance)

Compliance in Hochschulen

Zurück zur Übersicht

weitere Insights

Diskriminierung am Arbeitsplatz: Formen, Gründe, Folgen, Pflichten und Massnahmen
Januar 19, 2023

Die meisten über Hinweisgebungssysteme gemachten Meldungen betreffen mittlerweile sexuelle Belästigungen am Arbeitsplatz

Compliance im Wandel neuer Verantwortungen
Dezember 20, 2022

“Ich esse gerne Schokolade – und Sie?” Das folgende Editorial in der

Handbuch Corporate Compliance
September 1, 2022

Das von uns mitherausgegebende Handbuch Corporate Compliance, in dem wir mehrere Beiträge

15 Minuten Compliance für den Aufsichtsrat
Juni 15, 2022

Interview mit Frau Susanne Heckelsberger Dr. Rita Pikó führte am 15. Juni