Slide

Was wir bieten

Wir nehmen Ihnen Ballast ab.
Wir übernehmen die interne Untersuchung eines Diskriminierungsvorfalls einschliesslich Fällen sexueller Belästigung in Ihrer Organisation, professionell, effizient und zielgerichtet. Dabei orientieren wir uns an den Werten Ihrer Organisation. Wir erstellen den Abschlussbericht und schlagen Ihnen angemessene Handlungsmassnahmen vor. Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei der vertrauensbildenden internen Kommunikation. Im Nachgang analysieren wir mit Ihnen die Prozesse und Abläufe zur internen Aufarbeitung eines Vorfalls und tragen mit der Optimierung zur weiteren Prävention bei.

Wir schmieden Ihnen einen Plan.
Wir unterstützen Sie beim Eruieren der für Ihre Organisation passenden Strukturen und Prozesse zur internen Aufarbeitung von Diskriminierungsvorfällen wie sexuelle Belästigung, Mobbing, Bullying oder Rassismus. Danach helfen wir Ihnen konkret bei der Umsetzung dieser Pläne und erstellen die notwendige Dokumentation wie Organisationshandbuch, Kommunikationsplan, Prozessabläufe sowie standardisierte Protokoll- und Entscheidungsvorlagen. Zudem schulen wir Ihre für die interne Untersuchung von Diskriminierungsvorfällen verantwortlichen Personen.

Wir führen Personaltraining durch.
Wir bieten praxisbasierte Seminare und Workshops zur Prävention an und erhöhen dadurch die Widerstandskraft gegen mögliche sexuelle Belästigung und andere Diskriminierung in Ihrer Organisation.

Was Sie davon haben

  • Sicherung eines guten Betriebsklimas
  • Wettbewerbsvorteil bei Recruitment und Retention
  • Stärkung Ihrer Unternehmenswerte
  • Schutz Ihrer Reputation
  • Prävention vor Diskriminierung und sexueller Belästigung
  • Effiziente und vertrauliche Aufarbeitung von Verstössen
  • Hochspezialisierte, langjährig erfahrene Berater

Weitere Informationen

«Eine stringent nach klaren Regeln durchgeführte Aufarbeitung eines Vorfalls schafft Vertrauen und Verlässlichkeit.»