logo weiss

rita piko

Beratungsschwerpunkte

Die Beratungsschwerpunkte von Dr. Rita Pikó sind:

Dr. Pikó ist in Deutschland als deutsche Rechtsanwältin zugelassen und in der Schweiz im Zürcher Anwaltsregister gemäss Art. 28 BGFA eingetragen.

Expertise

Dr. Rita Pikó ist seit über 20 Jahren als Rechtsanwältin tätig. Ihre Fachkompetenz beruht auf ihren Tätigkeiten in international führenden Kanzleien (Hengeler, Clifford Chance), einem internationalen, börsennotierten Unternehmen (Celanese AG mit Dual Listing in Frankfurt und New York), (tätig als Global Chief Compliance Officer und Global Risk Officer und Corporate Governance Beauftragte) und in Unternehmen als Interimsmanagerin.

Lehrtätigkeiten

Dr. Pikó ist Dozentin für Compliance an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).

Dr. Pikó ist ständige Referentin des Exzellenzprogramms für Aufsichtsräte sowie Lehrbeauftragte an der Frankfurt School of Finance & Management. In dessen Rahmen hat sie bislang über 200 aktive sowie zukünftige Aufsichtsräte geschult.

Weitere Informationen:

Weitere Aktivitäten

Sie ist Six Sigma Leadership Greenbelt. Six Sigma ist ein systematisches Vorgehen zur Prozessverbesserung unter Anwendung analytischer und statistischer Methoden mittels eines mathematischen Ansatzes.

Kurzer Curriculum Vitae

Mitgliedschaften

Publikationen

Presse

Professionalisierung von Aufsichts- und Verwaltungsräten

Dr. Pikó qualifiziert und berät Mitglieder von Aufsichts- und Verwaltungsräten im Rahmen ihres Mandats.

Dr. Pikó führt Inhouse-Schulungen für den gesamten Aufsichts- oder Verwaltungsrat durch und vermittelt Praxiserfahrung u.a. im Rahmen von simulierten Gremiumssitzungen.

Sie führt individuelle, an den Bedarf und die jeweilige Erfahrung des Gremiumsmitglieds angepasste Schulungen durch. Diese Briefings finden in Einzelgesprächen statt.

Dr. Pikó begleitet laufend einzelne Gremiumsmitglieder im Rahmen ihrer Mandate und bereitet sie u.a. auf ihre Sitzungen vor.

Für den Aufsichts- oder Verwaltungsrat führt sie massgeschneiderte Effizienzprüfungen durch.

Resonanz

Beurteilungen von Teilnehmern an Aufsichtsratsschulungen und simulierten Aufsichtsratssitzungen:

„Es war unglaublich interessant Ihrem Vortrag zu folgen, nicht nur weil Sie den theoretischen Teil mit wahren Fällen aus Ihrem beeindruckenden Berufsleben ergänzt haben, sondern auch weil Sie all diese Themen überaus sympathisch und authentisch erklärt haben! Das Highlight des Tages war sicherlich die nachgestellte Aufsichtsratssitzung und ich danke Ihnen für die Chance – und auch Herausforderung – die Sie mir ermöglicht haben, in diesem Umfeld die Rolle der Aufsichtsratsvorsitzenden zu übernehmen. Die „Überraschungen“, die in diesen zwei Stunden eingebaut wurden, haben das „learning by doing“ für mich überaus lehrreich und bereichernd gemacht – auch wenn mein Puls ein paar Mal ordentlich in die Höhe gegangen ist und ich mir vorkam wie bei einer Examensprüfung… Ich habe wirklich sehr viel aus diesen Stunden für mich mitgenommen, was mir in meiner wirklichen Rolle als noch junge Aufsichtsrätin absolut helfen wird.“ Irene Bader, Aufsichtsrätin

„Vielen Dank für das „Grillen“! Ich habe definitiv eine Menge gelernt. Und es hat Spass gemacht! Wirklich eine tolle Case Study und eine super Vorlesung von Ihnen. Vielen Dank! Herzliche Grüsse!“ Kerstin Pramberger

Compliance

Dr. Pikó berät Mandanten zu allen Compliance Themen: vom Aufbau, über Gestaltung und Implementierung bis zur Überprüfung von Compliance Management Systemen. Ihre praxisorientierte Erfahrung beruht nicht zuletzt auf ihrer Funktion als Chief Compliance Officer der Celanese AG. In dieser Funktion entwickelte sie insbesondere eine neue Compliance Struktur und Organisation.

Dr. Pikó berät bei der Erstellung von Verhaltenskodizes. So implementierte sie als Chief Compliance Officer der Celanese AG konzernweit die Global Business Conduct Policy und beriet Unternehmen verschiedener Branchen bei der Erstellung ihrer Verhaltenskodizes.

Sie hat eine langjährige Erfahrung bei der Schulung von Executives und Mitarbeitern. Als Chief Compliance Officer der Celanese AG entwickelte Dr. Pikó Konzepte für die Schulung von rund 10.000 Mitarbeiter weltweit auf allen Ebenen bis zum Vorstand. Sie schult regelmässig Mitarbeiter in Unternehmen und Mitglieder von Aufsichts- und Verwaltungsräten zu Compliance-Themen.

Sie führt auf das jeweilige Unternehmen zugeschnittene Risikoanalysen durch.

Dr. Pikó übernimmt temporär die Position des Compliance Officers in Unternehmen von Mandanten bis zu deren Wieder- oder Neubesetzung (Interimsmanagement).

 

  • Interimsmanagement als Compliance Officer in einem Anlagebauunternehmen einschliesslich des Aufbaus eines Compliance Management Systems, Schulung der Mitarbeiter, Durchführung von Internen Untersuchungen sowie Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft
  • Interimsmanagement als Compliance Manager in einem Health Care Unternehmen
  • Beratung von Compliance Officern beim Aufbau des Compliance Management Systems von u.a. internationalen Health Care Unternehmen

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine ausführliche Liste von Referenzen zur Verfügung.

  • Rechtsanwältin seit 1998
  • Hengeler Mueller
  • Clifford Chance
  • Celanese AG (Syndikusanwältin, Global Governance, Chief Compliance & Global Risk Officer)
  • Referentin des Exzellenzprogramms für Aufsichtsräte und Lehrbeauftragte an der Frankfurt School of Finance & Management
  • Universität Konstanz (Juristisches Staatsexamen und Dr. jur.)
  • University of Exeter, United Kingdom (LL.M.)

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne einen ausführlichen Lebenslauf zur Verfügung.

  • Schweizerischer Anwaltsverband
  • Zürcher Anwaltsverband
  • Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
  • Deutsch-Ungarische Gesellschaft in der Bundesrepublik Deutschland e. V.
  • Deutsch-Ungarische Juristenvereinigung e. V.
  • DICO - Deutsches Institut für Compliance e.V.

Aktuelle Publikationen von Dr. Pikó: