Warum Unternehmenswerte konsequent verteidgt werden müssen
06. Oktober 2021

Das klassische Verständnis von Compliance beschränkt sich im Wesentlichen darauf, für das Einhalten der gesetzlichen bzw. regulatorischen Vorgaben zu sorgen. Eine wertebasierte Compliance geht darüber hinaus: zentral für diesen Ansatz sind die Unternehmenswerte. Damit richtet das Unternehmen das eigene Handeln auf Regelkonformität und ihren Unternehmenswerte aus, an denen sie auch gemessen wird.

Damit Unternehmenswerte als Basis für eine wertebasierte Compliance verwendet werden können, müssen diese bei jeder Entscheidung einbezogen und immer wieder verteidigt werden. Die Verteidigung der Unternehmenswerte liegt in der Verantwortung der Unternehmensführung und wird laufend gefordert.

Mehr zu wertebasierter Compliance und warum die konsequente Verteidigung von Unternehmenswerten so wichtig ist, können Sie im Beitrag von Dr. Rita Pikó in comply/Fachmagazin für Compliance-Verantwortliche, 3/2021, ab S. 72 lesen. Den Artikel finden Sie hier.

 

 

 

weitere Insights

Interview mit Frau Susanne Heckelsberger Dr. Rita Pikó führte am 15. Juni 2022 ein Interview...
[su_row][su_column size="2/3" center="no" class=""] KMU, internationale Grossunternehmen und nicht-profitorientierte Organisationen (NPOs) sind derzeit gefordert, Whistleblowingsysteme...
Interview mit Frau Martina Klee [su_row][su_column size="1/2" center="no" class=""]   [su_quote]Nur wenn ich selbst mich...
(Beitrag veröffentlich in der Tagesanzeiger Beilage "Fokus Rechtsguide" am 4. November 2021) Diskriminierungen am Arbeitsplatz...