Warum Unternehmenswerte konsequent verteidgt werden müssen
06. Oktober 2021

Das klassische Verständnis von Compliance beschränkt sich im Wesentlichen darauf, für das Einhalten der gesetzlichen bzw. regulatorischen Vorgaben zu sorgen. Eine wertebasierte Compliance geht darüber hinaus: zentral für diesen Ansatz sind die Unternehmenswerte. Damit richtet das Unternehmen das eigene Handeln auf Regelkonformität und ihren Unternehmenswerte aus, an denen sie auch gemessen wird.

Damit Unternehmenswerte als Basis für eine wertebasierte Compliance verwendet werden können, müssen diese bei jeder Entscheidung einbezogen und immer wieder verteidigt werden. Die Verteidigung der Unternehmenswerte liegt in der Verantwortung der Unternehmensführung und wird laufend gefordert.

Mehr zu wertebasierter Compliance und warum die konsequente Verteidigung von Unternehmenswerten so wichtig ist, können Sie im Beitrag von Dr. Rita Pikó in comply/Fachmagazin für Compliance-Verantwortliche, 3/2021, ab S. 72 lesen. Den Artikel finden Sie hier.

 

 

 

Zurück zur Übersicht

weitere Insights

Diskriminierung am Arbeitsplatz: Formen, Gründe, Folgen, Pflichten und Massnahmen
Januar 19, 2023

Die meisten über Hinweisgebungssysteme gemachten Meldungen betreffen mittlerweile sexuelle Belästigungen am Arbeitsplatz

Compliance in der Welt der Hochschulen
Januar 2, 2023

“Auch Hochschulen sind anfällig für regelwidriges Verhalten. Compliance Vorfälle sind daher von

Compliance im Wandel neuer Verantwortungen
Dezember 20, 2022

“Ich esse gerne Schokolade – und Sie?” Das folgende Editorial in der

Handbuch Corporate Compliance
September 1, 2022

Das von uns mitherausgegebende Handbuch Corporate Compliance, in dem wir mehrere Beiträge